Sollte man nicht unterschätzen ! Erdstrahlen existieren ! Einstiegsinfo auf Startseite !!!

Verkauf von Abschirm Produkten ?

Hinweise siehe unter KONTAKT

 

 

Nehmen Sie Abstand von solchen Apps !!!!!!!!!!!
Mit der Gesundheit spielt man nicht .

         
         

Biosensor Physik

Die Schulwissenschaft hat immer noch die Einstellung , dass was man nicht Messen kann und auch nicht sieht ist auch nicht Existent .
Dazu gibt es aber ein Institut, dass dies in Experimenten nachweist was Strahlung ist in den Bereichen Elektrosmog,Magnetismus, Erdstrahlen . Für geduldige dies es Interessiert kann ich dies nur Empfehlen .  


Kurzinfo       =            Was sind Erdstrahlen ?

Vertiefung   =             Biosensor Physik

Vortrag       =   Bewusstsein hat einfluss auf das  finden von Erdstrahlen ! 
                               Das ist nur ein Aspekt des Bewusstseins

                                                   

Nötig oder Nicht ?

Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, dass sowohl Erdstrahlen, als auch Elektrosmog von der Schulwissenschaft und Schulmedizin nicht anerkannt werden. Daraus ergibt sich in der Lehrmeinung der Schulmedizin und Schulwissenschaft kein Zusammenhang von Erdstrahlen / Elektrosmog mit gesundheitlichen Beschwerden / Krankheiten.

Bemerkung : Solche hinweise gibt es viele und trotzdem  existieren Probleme am Schlafplatz .

Link

Das Magnetfeld der Erde  Gitterstrukturen des Erdmagnetfeldes

Schauen Sie unter Abschnitt 11
" Hartmann, Wittmann, Curry und Benker "

Der Entdecker des Hartmann Gitters

Beschwerden die Möglich sind

          Dies könnten eventuell ( Krankheit hat viele Gesichter ) auf Erdstrahlen und Elektrosmog zurückführen 

  • Schlafstörungen, Angstträumen, Nachtschweiß, Erschöpfung am Morgen,
  • Herz- und Kreislaufbeschwerden
  • Glieder- und Gelenkschmerzen,Gereiztheit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen,
  • Kopfschmerzen, Migräne,
  • Nervenentzündungen aller Art z.B. Ischialgie,
  • Tinnitus,
  • Kinderlosigkeit, Fehlgeburten, Zysten, Unterleibsleiden,
  • Bettnässen, Blasenleiden,
  • Krebs?

       Erweiterte Liste     

Fachbücher aus der Praxis

         

        

Eigener Versuch mit Kresse als Beweis

 

Baum auf einer Reizzone ( Curry Streifen ) nach ca. 4 Wochen fast keine Blätter mehr . Bei mir in der Wohnung .

Auszug eines dieser Bücher

Erdstrahlen: So machen sie uns krank

Geopathische Störungen wie Erdstrahlen oder Wasseradern belasten
unseren Organismus.  Sie erschweren die körpereigenen Regulations-
vorgänge und schwächen dadurch Selbstheilungskräfte und Abwehr-
system .Die Folge: Wir werden krank.

Hinter chronischen Störungen steckt häufig eine Geopathie

Erkrankungen, die durch Erdstrahlen verursacht sind, äußern sich
zuweilen durch unklare Beschwerden, für die die Schulmedizin keine
gesicherte Ursache findet. Ihre Behandlung wird daher in der Praxis
oft vernachlässigt. Dieses Buch stellt unter schiedlichste Krankheits-
bilder vor : von Infektanfälligkeit, ungewollter Kinderlosigkeit bis
hin zu Krebs.

Zehn fast sichere Anzeichen für das Vorhandensein pathogener Störzonen
beim  Schlafplatz  besagt natürlich nicht, daß nicht zusätzlich noch andere
Einflüsse mitwirken können :

1. Abneigung gegen das Bett und das ,,Zu-Bett-Gehen",

2. Stundenlanges ,,Nicht-Einschlafen-Können",

3. Unruhiger Schlaf . . . zerknülltes Leintuch . . . Angstträume  im Bett,

4.Ausweichen im Bett, Aus dem Bett falllen ,Hocken und Wippen im Bett 

5. Flucht aus dem Bett Nachtwandel ,

6. Frieren im Bett, Knirschen und Klappern mit den Zähnen, aber auch Nachtschweiß,

7. Müdigkeit und Abgeschlagenheit am Morgen, oft auch den ganzen Tag hindurch,

8. Appetitlosigkeit, oft sogar Erbrechen am Morgen,

9. Mißmut, Nervosität, Unbehagen und Depressionen, Weinen nach dem Erwachen,

10. Krämpfe, Herzklopfen ... im  Bett.

Ein solches Kennzeichen genügt als Hinweis, doch sind meist mehrere
gleichzeitig vorhanden.

Tatort Zelle

„Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist..." - ein beliebtes
Kinderspiel, an das sich die These anlehnt, die in diesem Buch aufgestellt
und belegt wird. Sie lautet: „Ich spüre was, was du nicht siehst, und das ist
Elektrosmog." Wobei es für unseren Organismus absolut kein Kinderspiel
ist, mit den alltäglichen Elektrosmog-Attacken aufgrund von Mobilfunk,
Stromleitungen, Radar, Satelliten und Co. umzugehen.
Elektrosmog ist mit unseren Sinnen nicht wahrnehmbar. Aber seine
Folgen sind in Form von vermindertem Wohlbefinden, gesundheitlichen
Beeinträchtigungen und sogar lebensbedrohlichen Erkrankungen nach
weislich spürbar: für manche Menschen mehr, für andere weniger; für
den einen früher, für den anderen später. Doch obwohl dies schon seit
Jahrzehnten bekannt und durch wissenschaftliche Studien hinreichend
belegt ist, wird Elektrosmog insbesondere vonseiten der Wirtschaft
nach wie vor als „unschuldig" deklariert - ein Freispruch, mit dem dieses
Buch ein für alle Mal aufräumt.
Dieses Buch führt den Leser direkt an den Tatort: die Zelle. Die Zelle ist
der kleinste, aber wichtigste Baustein des Lebens. Mit einem breiten
Spektrum an möglichen Wirkungen stört Elektrosmog die Zellfunktion
und kann Zellveränderungen und Zellschäden bis hin zu Leukämie und
Tumorwachstum verursachen. Lesen Sie in diesem Buch, wie Elektro-
smog unsere Körperzellen attackiert, welche Studien die Gefährdung
durch Elektrosmog belegen und wie und warum diese Beweise immer
wieder unter den Tisch gekehrt werden, Darüber hinaus erfahren Sie,
was Sie selbst tun können, um Ihre Elektrosmog-Belastung so weit wie
möglich zu reduzieren und Ihren Körper in seiner Abwehr zu stärken.
Auch über erprobte Therapiemöglichkeiten , mit denen elektrosensiblen
Menschen geholfen helfen kann, informiert Sie dieses Buch.          

 

 

Auch in der Natur Sichtbar Beispiele  LINK